Liebe Eltern

sicher habt ihr schon einiges über Pfadfinder gehört oder gelesen. Vielleicht hat euer Kind auch schon ein bisschen erzählt. Auf dieser Seite wollen wir euch eine kleine Hilfestellung geben, damit ihr euch vor allem im Stamm Waldmeister zurecht findet.

Im Folgenden möchten wir euch das Abenteuer Pfadfinden etwas näher bringen. Ihr erhaltet Informationen über die Art der Jugendarbeit, die Ziele welche die Pfadfinder verfolgen und etwas über die Geschichte der Pfadfinder im Allgemeinen.

Solltet ihr Fragen haben, stehen wir jeder Zeit Rede und Antwort, schreibt uns einfach (Kontakt) oder ruft uns an.

Ein wesentlicher Aspekt unserer Pfadfinderarbeit sind unsere Gruppen. Die Gruppen haben einen oder zwei Gruppenleiter und bleiben in der Regel über mehrere Jahre zusammen.

Gruppenstunden

Die Pfadfinder im BdP teilen sich grundsätzlich in 3 Altersstufen. Wölflinge sind in der Regel zwischen 6 und 11 Jahren alt. Pfadfinder sind zwischen 12 und 15 Jahren alt und Ranger bzw. Rover sind ab 16.

Unser Gruppenangebot sieht folgendermaßen aus:

Wann?

  • Wölflinge treffen sich montags von 16:30 – 18:00 Uhr
  • Pfadfinder treffen sich donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr

WO?

Treffpunkt ist immer das Gemeindehaus der evang. Kirche in der Brunnenstraße 10 in 33014 Bad Driburg

Infos zu den Stufen

Informationen zum Stamm

Akkordeon Inhalt

Der Jahresbeitrag beträgt zur Zeit 80,00 EUR im Jahr. Ein Teil der Beiträge führen wir an den Landesverband ab. Der Landesverband trägt Kosten für Weiterbildungsangebote und der Haftplicht- sowie Unfallversicherung. Der Rest ist für die Gruppenstunden, Lager, Fahrten und was wir sonst so brauchen.

Es ist gewünscht, dass die Kinder langfristig ihre eigene Kluft tragen. Diese kostet 35,00 EUR (kann über uns bestellt werden). Eine Kluft stärkt das „Wir-Gefühl“ innerhalb der Gruppe und ist ein Zeichen nach Außen wer wir sind.

Jeder Ortsverein bezeichnet sich als Stamm. Wir sind der Stamm Waldmeister. Geführt wird unser Stamm von unserem Stammesrat und dieser setzt sich aus der Stammesführung und den Gruppenleitern zusammen. Die Stammesführung wird alle zwei Jahre von ALLEN Mitgliedern gewählt. Die Kids haben also ein direktes Mitspracherecht.

Wir haben Regeln an die wir uns ALLE halten wollen.

Die Regeln bei den Wölflingen heißen:

  • „Ein Wölfling hilft wo er kann.“
  • „Ein Wölfling nimmt Rücksicht auf andere.“

Das Wölflingsversprechen heißt:

  • „Ich will ein guter Freund/eine gute Freundin sein und unsere Regeln achten.“

Die Regeln bei den Pfadfindern heißen:

  • „Ich will hilfsbereit und rücksichtsvoll sein.“
  • „Ich will den anderen achten.“
  • „Ich will zur Freundschaft aller Pfadfinderinnen und Pfadfinder beitragen.“
  • „Ich will aufrichtig und zuverlässig sein.“
  • „Ich will kritisch sein und Verantwortung übernehmen.“
  • „Ich will Schwierigkeiten nicht ausweichen.“
  • „Ich will die Natur kennenlernen und helfen, sie zu erhalten.“
  • „Ich will mich beherrschen.“
  • „Ich will dem Frieden dienen und mich für die Gemeinschaft einsetzten, in der ich lebe.“

Das Pfadfinderversprechen lautet:

  • „Ich will nach den Regeln der Pfadfinderinnen und Pfadfinder mit euch leben.“
Neben unseren wöchentlich stattfindenden Gruppenstunden haben wir jedes Jahr tolle Sachen vor.
 

 

An Pfingsten findet das große Pfingslager statt. Das PhiLa ist ein Landeslager, das bedeutet, dass hier alle Stämme aus ganz NRW hin fahren (können). Wir treffen hier also auch andere Wölflinge und Pfadfinder aus ganz NRW. Zusammen mit 500 – 800 Pfadis erleben wir tolle Abenteuer, wir Zelten in unseren Kohten und sitzen am Lagerfeuer in der großen Jurte.


Im Sommer planen wir als Stamm unsere Sommerfahrt. Die kann dabei sehr unterschiedlich aussehen. Manchmal wollen wir als Stamm ein kleines Lager machen. Das bedeutet, dass wir die ganze Zeit am gleichen Platz bleiben und hier tolle Aktionen machen, vielleicht auch den einen oder anderen Tagesausflug. Vielleicht machen wir aber auch eine Fahrt. „Auf Fahrt“ sein bedeutet, dass wir jede (oder fast jede) Nacht woanders schlafen. Eine Fahrt kann als Wanderung, Fahrradtour oder auch mit dem Kanu statt finden.


Und immer am ersten Wochenende im September machen wir unser Herbstlager. Das Herbstlager ist ein kleines Stammeslager in der Nähe von Bad Driburg.


Alle vier Jahre findet das Bundeslager statt. Auf dem BuLa trifft sich der gesamte BdP, also alle Stämme aus ganz Deutschland können hier hin fahren. Ebenfalls alle vier Jahre, aber natürlich versetzt, hat unser Stamm das Angebot, an einer Bundesfahrt teilzunehmen. So trifft der BdP Deutschland zusammen und wandert in Gruppen mehrere Tage zu einem Lagerplatz hin, an dem die Stämme am Fahrtenende nochmal einige Tage auf einem Lager verbringen.

Informationen zum Pfadfinden allgemein

Anmeldung

Beitrittserklärung

Hier finden Sie die Beitrittserklärung für den Verein.

Wichtige Zusatzinformation zum Aufnahmeantrag:

Es ist richtig, dass die erste Seite drei Mal gedruckt werden muss, denn es gilt folgende Verteilung der Blätter: Blatt 3 (dritte Seite 1) verbleibt bei der*dem Antragsstellenden, Blatt 2 (zweite Seite 1) bei der örtlichen Gruppe und Blatt 1 (erste Seite 1) ist für die Mitgliederverwaltung des Landesverbandes bestimmt. (Die Datenschutzerklärung ist nur für euch, wir kennen die schon 🙂

Die dreifach gedruckte Seite 1 ersetzt quasi den Durchschlag der Originalformulare.

Anmeldung zur WhatsApp-Gruppe

Es kann nicht kommentiert werden.